0Shopping cart

Warenkorb leer

Rücksendungen

Rücksendungen werden nur in Gewährleistungsfällen entgegengenommen. Dabei ist eine Rechnungskopie und eine Fehlerbeschreibung beizufügen.


Ablauf Fehlerbeschreibung:
  • 1. Überprüfen Sie Ihre Offline-TSE mit der Software unseres Partners cryptovision (erster Schritt: Login/Registrierung im Support-Portal, zweiter Schritt: Zum Ende des Artikels scrollen, dort befindet sich der Download-Link zur Software): https://tse-support.cryptovision.com/jira/servicedesk/customer/kb/view/21070357
  • 2. Füllen Sie das Formular aus und geben Sie die einzelnen Fehlermeldungen an – eine TSE kann nur bei einem technischen Defekt zurückgenommen werden.

Achtung:

  • 1. Führen Sie selbständig ein Backup Ihrer Daten durch! A-Trust führt keine Speicherungen/Löschungen durch.
  • 2. Wurde Ihre TSE initialisiert, kann diese von A-Trust nicht zurückgenommen werden.
  • 3. Wenn die TSE ansprechbar ist und damit bereits erfolgreich Signaturen durchgeführt wurden, liegt kein ursprünglicher Mangel und daher kein Gewährleistungsfall vor.
  • 4. Für die Bearbeitung von Rücksendungen ohne Fehlerbeschreibung/unberechtigte Reklamationen, wird der im Partnervertrag vereinbarte Stundensatz verrechnet.
  • 5. Die Kosten der Rücksendung trägt der/die KäuferIn.

Schicken Sie Ihre Rücksendung bitte an:

A-Trust Deutschland GmbH
z.H. Herrn Ardian Maksuti
Am Nordpark 1
D-41069 Mönchengladbach